Alkohol - Angebote für Schulen

„HaLT – Hart am LimiT“

  • Sie machen sich Sorgen, weil eine/r Ihrer Schüler/innen in letzter Zeit oft oder viel Alkohol trinkt?
  • Sie planen eine Klassenfahrt oder ein Schulfest und fragen sich, wie Sie mit dem Thema Alkohol umgehen sollen?
  • Sie wünschen sich einen Elternabend zum Thema Alkohol?

Im Rahmen unseres Alkohol­prä­ven­ti­ons­pro­grammes „HaLT – Hart am LimiT“ können wir Sie mit Infor­ma­tionen, Tipps und Materialien dabei unter­stützen, wie Sie mit Ihren Schüler/innen über das Thema Alkohol sprechen können. Neben Einzel­ge­sprächen können Ihre Schüler/innen auch an unserem Gruppen­an­gebot „RISIKO CHECK“ teilnehmen. Ziel des halbtä­gigen Workshops ist es, Risiko­kom­petenz im Umgang mit Alkohol zu entwi­ckeln und mehr Verant­wortung für sich und andere zu übernehmen.

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Planung Ihrer Klassenfahrten oder Ihres Schulfestes. Hierzu empfehlen wir Ihnen unsere "Handreichung für Schulfeste und Klassenfahrten (erhältlich im Materialshop).



„Tom & Lisa“

Tom und Lisa feiern ihren Geburtstag - dieser rote Faden zieht sich für die Schul­klassen der Klassen­stufen 7 und 8 durch den vierstün­digen Workshop zur Alkohol­prä­vention. In einem inter­ak­tiven Planspiel sind die Jugend­lichen als Geburts­tags­gäste beteiligt und lernen spiele­risch, wie ein verant­wor­tungs­voller Umgang mit Alkohol aussieht und wie in Gefah­rensi­tua­tionen richtig reagiert werden kann. „Tom & Lisa“ ist das erste evalu­ierte Präven­ti­ons­an­gebot für Schul­klassen zum Erwerb von Risiko­kom­petenz im Umgang mit Alkohol.

 

Ziele des Workshops

  • Informationsvermittlung zu Risiken und Gefahren im Umgang mit Alkohol und zum Jugendschutzgesetz
  • Förderung der Risikokompetenz
  • Korrektur von Mythen zum Alkoholkonsum
  • Einüben des richtigen Handelns in Notsituationen
  • Stärkung von Nicht-Konsumenten/innen
  • Anregung des familiären Austausches
  • Kennenlernen des Hilfesystems

 

„Tom & Lisa“ wurde von der Villa Schöpflin gGmbH in Koope­ration mit Präven­ti­ons­fach­kräften aus Frank­reich und der Schweiz entwi­ckelt. Die Wirkung des Workshops wurde durch die Befragung von fast 800 Jugend­lichen vor und nach der Teilnahme am Workshop evaluiert (Gesell­schaft für Empirische Beratung mbh Freiburg, GEB). Aufgrund der guten Evalua­ti­ons­er­geb­nisse wird „Tom & Lisa“ seitdem mit Unter­stützung der KKH Kaufmän­nische Kranken­kasse bundesweit verbreitet.

Sie möchten mit Ihren Schüler/innen die Geburtstagsparty von "Tom & Lisa" feiern? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

 

Bitte beachten Sie!

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage in den letzten Wochen kann es zu längeren Warte­zeiten für unsere regio­nalen Angebote für Schulen (Elternabende und Klassen­work­shops) kommen. Wir sind jedoch bemüht, allen Anfragen gerecht zu werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!



Methodenmappe „Alkohol“

Sie möchten das Thema Alkohol gerne in Ihrer Klasse aufgreifen und suchen hierfür Infor­ma­tionen und Materialien?

Wir unterstützen Sie gerne und können Ihnen Materialien, wie zum Beispiel die Methodenmappe „Alkohol“ zur Verfügung stellen (erhältlich im Materialshop). Diese bietet Ihnen Hintergrundinformationen zum Thema Alkohol sowie interaktive Methodenbausteine zur Suchtprävention für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung!

 


Kontakt:

Julia Eckert (B. Sc.)<br>(Präventionsfachkaft)

Julia Eckert (B. Sc.)
Präventionsfachkaft

Telefon: 07621-914909-4
E-Mail: