Cannabis - Angebote für Eltern

„Realize it X-tra“

  • Sie haben den Eindruck oder die Gewissheit, dass Ihr Kind Cannabisprodukte konsumiert?
  • Ihr Kind hat aufgrund seines Cannabiskonsums Ärger mit Ihnen, der Schule, der Ausbildungsstätte oder mit der Polizei?

Wir können Ihnen helfen gemeinsam Lösungswege zu entwi­ckeln, um vorei­ligen Konse­quenzen vorzu­beugen. Unser Beratungs­pro­gramm „Realize it X-tra“ richtet sich speziell an Jugend­liche und deren Eltern. Ziel dieses kosten­losen Programms ist es, ein harmo­ni­sches Zusam­men­leben in der Familie zu ermög­lichen und die Jugend­lichen zu motivieren ihre Konsum­motive zu hinter­fragen. Der Konsum von Canna­bis­pro­dukten wird bei Jugend­lichen oft zur Bewäl­tigung schwie­riger Situa­tionen einge­setzt. Daher finden die Beratungs­ge­spräche meist in Gruppen- oder Einzel­ge­sprächen statt, um Bewäl­ti­gungs­stra­tegien gemeinsam und indivi­duell für Ihr Kind zu entwi­ckeln. Parallel beraten wir auch Sie als Eltern, wie Sie sich verhalten könnten.

Wir haben absolute Schweigepflicht! Nichts von dem, was Sie uns erzählen, wird an andere Personen weitergegeben! Das beinhaltet auch Polizei, Schule, Arbeitsstelle oder andere Familienangehörige!

 

Bitte beachten Sie!

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage in den letzten Wochen kann es zu längeren Warte­zeiten für dieses Angebot kommen. Wir sind jedoch bemüht, allen Anfragen gerecht zu werden. Jugend­lichen und Familien mit Fragen zum Thema Cannabis garan­tieren wir ein Erstge­spräch innerhalb von fünf Werktagen. Eine inten­sivere Begleitung findet ggf. nach einer kleinen Wartezeit statt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Kontakt:

Daniel Ott (B. A.)<br>(Präventionsfachkraft)

Daniel Ott (B. A.)
Präventionsfachkraft

Telefon: 07621-914909-5
E-Mail: