Fachaus­tausch zur Suchtprävention an weiterführenden Schulen am 01. Oktober

„Gemeinsam Verantwortung übernehmen, Strategien der Suchtprävention“

Das Thema Suchtprävention nimmt eine immer zentralere Rolle in Ihrem Schulalltag ein. Durch suchtpräventive Maßnahmen werden nicht nur Schutz­fak­toren und Resili­enzen Ihrer Schülerinnen und Schüler gestärkt, sondern auch deren Risiko­kom­pe­tenzen gefördert.

Der Konsum von Cannabis ist in Deutschland weit verbreitet und in der letzten Dekade angestiegen. Oft werden die negativen Auswir­kungen, besonders bei Jugend­lichen, verharmlost und unterschätzt, weshalb präventive Maßnahmen einen wichtigen Baustein der Präventi­ons­arbeit an Schulen darstellen.

Im vergan­genen Jahr fand aus diesem Grund, mithilfe von Life-Fördergeldern des Landkreises Lörrach, eine Präventi­ons­woche am Campus Rosenfels unter dem Titel: „Alkohol, Cannabis & Co. – Gemeinsam Verant­wortung übernehmen“ statt. In dieser Woche wurden über 680 Schülerinnen und Schüler, sowie 200 Eltern und Lehrkräfte erreicht.

Aufgrund der positiven Resultate dieser Präventi­ons­woche, können wir in Absprache mit dem kommu­nalen Sucht­be­auf­tragen, Herrn Hellmann, und einer weiteren Life-Förderung die Synergien nutzen und die Erkennt­nisse dieser Präventi­ons­woche allen weiterführenden Schulen im Landkreis zur Verfügung stellen. Gemeinsam wollen wir Impulse zur präventiven Verant­wortung gegenüber den Schülerinnen und Schülern geben. Weiterhin erhalten Sie Handlungsmöglich­keiten zur Inter­vention bei Verdacht oder Bestätigung eines möglichen Konsums Ihrer Schülerinnen und Schüler.

Referenten aus verschie­denen Bereichen der Prävention stehen an diesem Tag zum Austausch zur Verfügung.

Beginn der Veran­staltung ist um 13:00 Uhr.

Zurück