"Joker"-Schulung für Modera­to­rinnen und Modera­toren in Karlsruhe

Am 21. und 22. Oktober 2019 fand die erste "Joker"-Schulung für Moderatorinnen und Moderatoren des Internationalen Bundes (IB) in Karlsruhe statt.

„Joker“ ist ein Programm zur selek­tiven Prävention von riskantem, proble­ma­ti­schem und patho­lo­gi­schem Glücksspiel. Die Zielgruppe des Programms sind u.a. Jugend­liche, welche derzeit eine Maßnahme der Jugend­be­rufs­hilfe absol­vieren.

Nach bereits guter Zusam­men­arbeit in der Modell­phase des Projekts mit dem Inter­na­tio­nalen Bund und erfolg­reicher Evaluation des Projektes, konnte nun eine weitere Koope­ration mit dem IB geschlossen werden.

Hierfür werden Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter des IB als Joker-Modera­to­rinnen und Joker-Modera­toren geschult, um anschließend den inter­ak­tiven Joker-Workshop mit ihren Gruppen an den jewei­ligen Stand­orten des IB Baden durchzuführen.

Am 21. und 22. Oktober 2019 wurden somit insgesamt 16 neue Joker-Modera­to­rinnen und Joker-Modera­toren in Karlsruhe geschult.

Die Villa Schöpflin gGmbH bedankt sich beim Inter­na­tio­nalen Bund (IB) für die gute Koope­ration und wünscht allen Joker-Modera­to­rinnen und Joker-Modera­toren viel Erfolg und Freude bei der Umsetzung des „Joker“-Workshops.

Zurück