Kooperation mit dem FV Lörrach-Brombach e.V.

Bereits seit mehreren Jahren besteht die Kooperation zwischen der Villa Schöpflin und dem FV Lörrach-Brombach, zuletzt insbesondere im Bereich Alkoholprävention.

Im Rahmen der Trainingseinheiten nahmen diese Woche insgesamt 16 Spieler der U17 Mannschaften am interaktiven Workshop zur Glücksspielsuchtprävention teil.

Die jungen Fußballspieler wurden über die verschiedenen Glücksspielangebote informiert und erarbeiteten gemeinsam deren Suchtpotenzial. Durch einen Perspektivwechsel wurden die Jugendlichen angeregt, sich in die Rolle der Anbieterinnen und Anbieter von verschiedenen Glücksspielangeboten hineinzuversetzen, um festzustellen wie mögliche Glücksspielerinnen und Glücksspieler angelockt und zum Spielen angeregt werden.

Insbesondere beim Thema Sportwetten herrschte rege Mitarbeit. Es zeigte sich, dass dieses Angebot, durch den enormen Werbeeinfluss während diverser Sportveranstaltungen, in das Bewusstsein der Jugendlichen rückt.

Im zweiten Teil des Workshops verdeutlichte die Geschichte eines jungen ehemals glücksspielsüchtigen Fußballspielers die schleichende Entwicklung einer Glücksspielsucht.

Die Jugendspieler des FV Lörrach-Brombach erarbeiteten gemeinsam mögliche Warnhinweise und leiteten daraufhin mögliche Lösungsstrategien und Hilfestellungen für betroffene glücksspielsüchtige Personen ab.

Die Jugendspieler zeigten von Beginn an großes Interesse für das Thema und arbeiten bis zum Ende mit großer Konzentration mit.

Alle Beteiligten hatten großen Spaß an der etwas anders gestalteten Trainingseinheit.

Zurück