Leseclub des Werkraum Schöpflin besucht die Villa Schöpflin

Sechs Jugendliche des Werkraum-Leseclubs beschäftigten sich zusammen mit der Leseclubleiterin Frau Ulrike Schlegel einige Wochen mit dem Buch „Chatroom Falle“. Die Autorin Helen Vreeswijk ist ehemalige Kriminalpolizistin und erzählt im Buch eindrücklich, wie zwei Mädchen über einen Chatroom an Sexualstraftätige geraten. Der Täter und die Täterin haben eine falsche Identität angenommen, sich als Gleichaltrige ausgegeben und so das Vertrauen der beiden Mädchen erschlichen (Fachbegriff: Cybergrooming). Um mehr über Cybergrooming und andere Themen wie beispielsweise Sexting zu erfahren sowie darüber zu diskutieren, besuchte der Leseclub des Werkraum Schöpflin die Villa Schöpflin.

Wir bedanken uns für die Offenheit und den diskussionsfreudigen Nachmittag!

Zurück