„Tom & Lisa“-Schulung für Traine­rinnen und Trainer in Berlin

Mit insgesamt 15 Teilnehmer/-innen fand am 09. und 10. Oktober 2019 die zweite diesjährige „Tom & Lisa“- Schulung in Berlin statt.

Da der Bedarf der univer­sellen Prävention auch im Bereich Alkohol nach wie vor groß ist, konnten wir unser bundes­weites Netzwerk weiterhin ausbauen und mit 15 Fachkräften aus verschie­denen Bereichen der Suchtprävention, Jugend­hilfe und Drogen­be­ratung die Anzahl an „Tom & Lisa“ -Trainer/-innen von 130 auf 145 Personen erhöhen.

Mit dem „Train-the-Trainer“-Konzept verfolgen wir nun schon seit einigen Jahren das Ziel, Fachkräfte sowohl für die eigenständige Durchführung des Alkoholpräventi­ons­workshop „Tom & Lisa“ auszu­bilden, als ihnen auch alle notwe­nigen Kompe­tenzen und Mittel bereit­zu­stellen, um regional Lehrer/-innen und Schul­so­zi­al­ar­beiter/-innen zur eigenständigen Umsetzung des Workshops an ihren Schulen zu befähigen.

Das gesamte Team der Villa Schöpflin gGmbH bedankt sich ganz herzlich bei der KKH für die Unterstützung und Bereit­stellung der Räumlich­keiten und der Förderung des Programms.

Wir wünschen allen neuen Trainer/-innen viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung und Weitergabe von „Tom & Lisa“.

Zurück