Cannabis - Angebote für Eltern

„Realize it! X-tra“

Sie haben den Eindruck, dass Ihr Kind Cannabisprodukte konsumiert?

Der Konsum von Cannabis kann in seiner Wirkung sehr unterschiedlich sein. Für Jugendliche, die Cannabis konsumieren, stehen zu Beginn des Konsums meist die für sie angenehmen Wirkungen im Vordergrund. Viele Betroffene verheimlichen jedoch Ihren Konsum vor ihren Bezugspersonen.

  • Der Cannabiskonsum Ihres Kindes führt zu Streit und Diskussionen innerhalb der Familie?
  • Ihr Kind hat Schwierigkeiten in der Schule oder bei der Arbeit?
  • Ihr Kind wurde mit Cannabisprodukten von der Polizei aufgegriffen?

Sie sind nicht allein. Viele Angehörige berichten uns, dass Sie Schwierigkeiten haben, mit ihren Kindern über den Cannabiskonsum und den entstehenden/entstandenen unangenehmen Auswirkungen zu sprechen und zu hinterfragen. Hierbei können wir Sie unterstützen.

Unser Beratungsprogramm „Realize it! X-tra“ richtet sich speziell an Jugendliche und deren Bezugspersonen. Ziele dieses kostenlosen Programms sind:

  • Sorgen und Ängste dürfen ausgesprochen werden.
  • Sie erhalten relevante Infos um den bestehenden unangenehmen Wirkungen von Cannabis entgegenzuwirken.
  • Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten und Alternativen.

An unseren Gesprächen nehmen nur von Ihnen ausgewählte Gesprächsteilnehmer/-innen teil, welche als wichtig und unabdingbar gelten.

Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht! Nichts von dem, was wir besprechen erfahren Personen außerhalb unserer Gespräche.

 

Terminanfrage

Eine Rückmeldung erfolgt üblicherweise innerhalb von 48 Stunden an Werktagen. Wir bitten auch um Überprüfung des Spam-Ordners auf eine E-Mail von uns.

 

Kontakt:

Daniel Ott (B.A.)<br>(Stellvertretende Leitung Präventionsfachkraft)

Daniel Ott (B.A.)
Stellvertretende Leitung Präventionsfachkraft

Telefon: 07621-914909-5
E-Mail: